• Sami Götz

Saisonstart mit 11km Lauf und 7.5km Swim


Ein toller Saisonauftakt am vergangenen Samstag. Der Reusslauf galt als erster wettkampfmässiger Formcheck. Zum ersten Mal stand ich im aargauischen Bremgarten an der Startlinie für die 11 Laufkilometer. Ich wusste, wenn alles gut läuft, kann ich meine 10km-Bestzeit auf den 11km unterbieten. Es klappte - und wie... Das Feld startete wirklich schnell und ich versuchte den ersten Kilometer schnell mitzugehen und mich dann bei einer guten Gruppe anzuhängen. Der Plan funktionierte, ich versuchte immer zu pushen - es wäre ja schliesslich nicht so tragisch gewesen, hätte ich zu viel gepusht. Bei ca. km 8 fühlte ich mich immer noch puddelwohl und ich konnte Plätze gutmachen. Ich wusste, dass ich diese Pace mehr oder weniger so ins Ziel bringen kann. Alles ging auf, die Ziellinie passierte ich nach 38:25min und die neue 10km-PB konnte ich somit auch klar unterbieten (von 37:00min auf 34:55min).

Nach dem Lauf stand am Abend in Biel die clubinterne Seeland Challenge auf dem Tagesprogramm. Für mich die erste. Die Idee von der Challenge war, 75x auf die Abgangszeit von 1:40min so viele Meter wie möglich zu schwimmen. Dabei kann die Distanz jeweils selbst gewählt werden. Geplant habe ich zuerst 6000m, aber weil Christoph auf der gleichen Bahn 75x 100m anpeilen wollte, schloss ich mich ihm an. Und so schwamm ich 7500m in 2h 5min und war selbst überrascht, wie gut das funktionierte. Fazit: Die Formkurve ist auf dem richtigen Weg, aber die Saison ist noch in den "Kinderschuhen"... also weiterarbeiten.

#BremgarterReusslauf

3 Ansichten0 Kommentare

© 2020 by Sami Götz